Stahlplastiken

Manfred Koch
"Stahlplastiken"

Einzelausstellung meiner neuen, bisher nicht ausgestellten Arebeiten von Mai 2018 bis zum Ausstellungstermin.

Manfred Koch zerlegt für seine Plastiken hauptsächlich Fundstücke aus Eisen und Stahl und kombiniert sie neu. Meist ergeben sich die

Darstellungsideen aus den jeweiligen Formeigenschaften des Ausgangsmaterials.

Im Prozess der Umsetzung bleibt jedoch das endgültige Aussehen seiner Plastiken durch die Entdeckung neuer Möglichkeiten während der

Arbeit lange offen.

Fertig sind die Arbeiten, wenn:

- die figürlichen Objekte einen Rest von Geheimnis haben

- die formalen Abstraktionen ein Moment der Überraschung behalten

- und die kinetischen Apparaturen ein Vergnügen am Klang und an der Bewegung auslösen.